Teen­agersegnung­skurs 6

News

1 min to read

Heute fand der letzte Teenagersegnungskurs statt. Inhaltlich haben wir uns vor allem mit der evangelischen und evangelisch-methodistischen Identität beschäftigt:

Was unterscheidet evangelische Christ*innen von anderen Christ*innen? Was ist in der römisch-katholischen Kirche anders? Wie sind wir entstanden? Wo gibt es überall methodistische Gemeinden in Österreich? Wieviele Mitglieder gibt es österreichweit? Und weltweit? Wer ist der Chef weltweit und in Österreich? Wie sind wir organisiert?

Nach dem sehr guten Palatschinkenessen waren alle doch recht müde und so haben wir erst einmal das Jesusbild in der Kirche für den morgigen Familiengottesdienst adaptiert. 

Dann habe ich nochmal erklärt, was beim Teenagersegnungsgottesdienst vorgesehen ist und wie dieser ablaufen kann. Um dann allen die wichtige Frage zu stellen: Wollt ihr denn gesegnet werden?

Bis übermorgen 7. November soll diese Frage beantwortet werden und bis dahin können auch noch zusätzliche Ideen neben den bereits genannten Liedwünschen eingebracht werden.

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now