Som­mer­samm­lung: Sup­pen­kü­che in Vrbas

News

1 min to read

Das Frauennetzwerk der EmK Österreich unterstützt in diesem Sommer die Suppenküche der EmK Verbas, Serbien

Eine warme Mahlzeit

Inspiriert von der Wärmestube der EmK-Gemeinde Wien- Fünfhaus, hat die EmK-Gemeinde in Vrbas im Winter 2015/2016 erstmals eine Wochenend-Suppenküche betrieben. Ursprünglich war gedacht, als Saisonniers arbeitenden Menschen und ihren Familien einmal pro Woche eine warme Mahlzeit und einen Ort der Gemeinschaft anzubieten – von November bis April, dann also, wenn die meisten von ihnen keine Arbeit haben.

Die 20.000-EinwohnerInnen-Stadt Vrbas bietet bedürftigen Menschen zwar mit einem ähnlichen Angebot Hilfe an; sie tut dies aber nur von Montag bis Freitag. Deshalb konzentriert sich die EmK-Gemeinde auf den Samstag. Dann bereiten rund 10 Helferinnen und Helfer eine Mahlzeit für bis zu 100 Gäste vor – und sie kochen in der Regel so viel, dass die Gäste noch etwas mit nach Hause nehmen können, um auch am Sonntag etwas zu essen zu haben.

Menschen, die arbeits- oder obdachlos sind und in Armut leben (und davon gibt es in Vrbas viele), sollen mit diesem Angebot einen Ort der Zuflucht, der bedingungslosen Annahme und der körperlichen und seelischen Stärkung finden.

Spendenkonto:

Frauennetzwerk EmK Österreich 
Verwendungszweck: „Sommersammlung 2021“ 
IBAN: AT97 2011 1828 2113 7102

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×