Neuer Ge­meindebezirk Fünfhaus-St.Pölten

News

1 min to read

Seit 1.1.2021 bilden die Gemeinden Wien-Fünfhaus und St. Pölten einen gemeinsamen Bezirk 

Die Gemeinde St. Pölten hat im Laufe der Jahre seit der Gründung (zwischen 1922 und 1924) unterschiedliche Zeiten erlebt. In den vergangenen Jahren war es v.a. ein kleiner, treuer Kern, der die Gottesdienstgemeinde bildet, und der auch die Aufgabe der Leitung des Gemeindebezirks (Gemeindevorstand und Bezirkskonferenz) übernommen hat. Viele Mitglieder dieser Gremium haben diese Aufgabe sehr viele Jahre treu erfüllt. Jedoch ist es in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden, die Ämter zu besetzen und die Aufgaben, die mit der Leitung eines eigenständigen Bezirks verbunden sind, zu erfüllen. Der Gemeindevorstand hat daher schon vor einem Jahr  entschieden, um eine Bezirksvereinigung mit einer anderen Gemeinde anzusuchen, sodass es zu einer Arbeitsteilung kommen kann. Bischof Patrick Streiff hat diesem Ansuchen zugestimmt und die Zusammenlegung der Bezirke Wien-Fünfhaus und St.Pölten veranlasst.

Die beiden Gemeinden bilden seit 1.1.2021 einen gemeinsamen Bezirk mit gemeinsamem Gemeindevorstand und gemeinsamer Bezirkskonferenz. Die Gemeinde St. Pölten ist darin durch Wolfgang Grabensteiner vertreten. Auch die Finanzen werden gemeinsam verwaltet. Fragen zu Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen werden weiterhin von einem Leitungskreis in St.Pölten entschieden.

Leider hat es die Covid-19-Pandemie bisher noch nicht zugelassen, sich bei gemeinsamen Veranstaltungen besser kennenzulernen und die neue Gemeinschaft zu feiern. Wir hoffen aber, dass dies im Sommer möglich sein wird!

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×