Zu Pfingsten hat die Kirche Ge­burts­tag

Gemeindebrief Mai - Juni


Zu Pfingsten hat die Kirche Geburtstag. Wie es dazu kommt, darüber hat die Kirchenpuppe Bodo mit ihrem Pastor an einem Pfingstsonntag diskutiert:

Bodo: Hallo Stefan, endlich hast du Zeit für mich! Ich frag mich nämlich schon die ganze Zeit: wo steigt jetzt eigentlich die große Party?

Pastor Stefan: Hallo Bodo! Was für eine Party?

Na die Geburtstagsparty! Du hast doch in die Einladung geschrieben: wir feiern in der Kirche Geburtstag. Ich seh weder eine Party, noch Geschenke, noch einen Kuchen. Ja, ich weiß noch nicht mal, wer eigentlich Geburtstag hat?

Ohweh, Bodo, ich glaub da hast du nicht genau gelesen. Ich hab geschrieben: Wir feiern Pfingsten, den Geburtstag der Kirche!

Was, wie, die Kirche hat Geburtstag? Du meinst - hier, die Kirche da?

Nicht das Kirchengebäude, Bodo. Die Kirche ist nicht das Haus! Die Kirche, das sind die Menschen. Die Christinnen und Christen!

Was, und du willst mir jetzt sagen, dass wir Christen alle heute Geburtstag haben? Alle am selben Tag? Also ich hab jedenfalls nicht heute Geburtstag. Mein Geburtstag ist erst im Winter!

Nein Bodo, es haben nicht alle Christinnen und Christen heute Geburtstag. Wir feiern, dass es die Kirche überhaupt gibt. Dass die Kirche „geboren“ wurde ist nämlich überhaupt nicht selbstverständlich. Pass auf, am Besten erzähl ich dir mal wie es zur „Geburt“ der Kirche gekommen ist! Also, begonnen hat alles mit Jesus und seinen Jüngern.

OK, da kenn ich viele Geschichten. Die Jünger, das waren die Freunde von Jesus! Die waren mit Jesus unterwegs und haben ganz viel von ihm gelernt! Zum Beispiel, „dass wir die anderen genauso lieb haben sollen wie uns selbst“!

Genau, Bodo, das war für Jesus ganz wichtig. Und du weißt si- cher auch, dass es Menschen gegeben hat, die mit dem was Jesus gesagt und gemacht hat, gar nicht einverstanden waren.

Stimmt. Die haben doch dafür gesorgt, dass Jesus gekreuzigt wird und stirbt.

Ja, Jesus wurde gekreuzigt und ist gestorben. Und weißt du auch, was die Jünger dann gemacht haben? Die sind erst einmal alle davon gelaufen und haben sich versteckt!

Aber dann ist Jesus doch wieder zu ihnen gekommen, oder?

Ja, zu Ostern ist ihnen Jesus wieder begegnet. Sogar ein paar Mal. Da haben die Jünger dann gewusst: Jesus ist gar nicht mehr tot. Gott hat ihn auferweckt. Jesus lebt.

Und dann? Was haben die Jünger dann gemacht?

Die haben sich erst einmal weiter versteckt! Und sie haben niemandem was davon erzählt, dass Jesus lebt.

Versteh ich nicht. Ich könnte das nicht für mich behalten, wenn ein Freund von mir, der gestorben ist, auf einmal wieder lebt!

Nun, ich glaube, die Jünger hatten einfach große Angst. Angst, dass man sie für verrückt hält. Und Angst, dass man auch ihnen was Böses antut, wenn sie anfangen, wieder von Jesus zu erzählen.

Mhmm... Und was hat das jetzt alles mit dem Geburtstag der Kirche zu tun?

Genau das ist der Punkt: Auf einmal ist mit den Jüngern etwas passiert. Die sind nämlich von einem Tag auf den anderen doch aus ihrem Versteck gekommen. Und sie haben angefangen, allen zu erzählen, dass Jesus lebt!

Echt!?

Ja! Und nicht nur das! Sie haben auch allen die Dinge weiter erzählt, die sie von Jesus gelernt haben!

Dass wir einander lieb haben sollen, und für einander dasein sollen?

Ja. Und weißt du was: die Jünger waren so begeistert von dieser Sache, dass die anderen ihnen geglaubt haben. Die Leute haben ihnen nicht nur geglaubt! Die wollten sogar selbst zu Jüngern von Jesus werden. Und sie wollten auch so leben, wie Jesus es gesagt hat. Und das, lieber Bodo, war die Geburt der Kirche. Die Kirche ist entstanden, weil immer mehr Menschen so leben wollten, wie Jesus es gesagt hat.

Cool! Aber sag mal: was ist da eigentlich mit den Jüngern passiert? Warum waren die erst so feig, und dann so mutig und begeistert?

Das, lieber Bodo, lässt sich gar nicht so genau sagen. Die Bibel sagt einfach nur, dass die Jünger von Gottes Heiligem Geist erfüllt wurden. Das hat sie total verändert. Sie haben den Mut bekommen, andern von Jesus zu erzählen. Und sie waren begeistert davon so zu leben, wie Jesus es ihnen gesagt hat.

Mhm. Also, Stefan, die Geschichte vom Geburtstag der Kirche versteh ich jetzt. Aber über die Sache mit dem Heiligen Geist muss ich noch ein bisschen nachdenken.

Stefan Schröckenfuchs

Zu Pfingsten hat die Kirche Geburtstag. Ein guter Zeitpunkt, um nach einer langen Lockdown-Pause wieder unsere Gottesdienste aufzunehmen. Vorerst 14-tägig feiern wir die Gottesdienste im Lilienhof, jeweils am Sonntag um 9:30 Uhr, Predigt Wolfgang Grabensteiner

Neues aus der Gemeinde

EmK St. Pölten im Lilienhof


Sommerfreizeit
News
Ge­mein­de­ge­sang wieder möglich

Die Lockerungsverordnung ermöglicht ab 19. Mai wieder reduzierten Gemeindegesang

wei­ter­le­sen
Gruppenfoto
News
Bericht über die Jährliche Konferenz der Emk Ös­ter­reich: 13.-15. Mai 2021

Die 92. Jährliche Konferenz der EmK Österreich hat vom 13.-15. Mai in Wien getagt

6 min lesen
wei­ter­le­sen
Leben & Umwelt
05. Juni 2021 | 10:00 – 15:30 Uhr
Weg­be­glei­te­rin­nen - Me­tho­dis­ti­scher Frauentag

Gestaltet von Frauen aus Salzburg. In der EmK Linz

Bild von Margit Wallner
Margit Wallner

Frauennetzwerk Österreich

mehr erfahren
15. – 21. Aug. 2021
Kin­der­wo­che

für Kinder von 7-12 Jahren im Landesjugendheim Oberösterreich, 4460 Losenstein, Kirchenberg 17   

Bild von Martin Obermeir-Siegrist
Martin Obermeir-Siegrist

Pastor, Kinder- und Jugendwerk

mehr erfahren
15. – 21. Aug. 2021
Ju­gend­wo­che

für Jugendliche von 13-17 Jahren im Landesjugendheim Oberösterreich, 4460 Losenstein, Kirchenberg 17  

Bild von Eike Nungesser
Eike Nungesser

Jugendarbeit

mehr erfahren
News
Neuer Bezirk Fünfhaus-St.Pölten

Seit 1.1.2021 bilden die Gemeinden Wien-Fünfhaus und St. Pölten einen gemeinsamen Bezirk

1 min lesen
wei­ter­le­sen

Got­tes­diens­te

EmK St. Pölten im Lilienhof


Got­tes­dienst am Pfingst­sonn­tag

Zu Pfingsten hat die Kirche Geburtstag. Ein guter Zeitpunkt, nach einer langen Pause wieder unsere Gottesdienste aufzunehmen. 

Bibeltexte

  1. Apostelgeschichte 2, 1-21
  2. Römer 8, 22-27
  3. Johannes 15, 26-27 + 16,4b-15
23
Mai

09:30
kein Got­tes­dienst

Feiern Sie den EmK-Österreich Online-Gottesdienst mit: tv.emk.at  

Bibeltexte

  1. Jesaja 6, 1-8
  2. Römer 8, 12-17
  3. Johannes 3, 1-17
30
Mai

09:30
Got­tes­dienst

Bibeltexte

  1. 1.Samuel 8,4-20 + 11,14-15
  2. 2.Korinther 4,13-5,1
  3. Markus 3,20-35
06
Juni

09:30
kein Got­tes­dienst

Feiern Sie den EmK-Österreich Online-Gottesdienst mit: tv.emk.at  

Bibeltexte

  1. 1.Samuel 15,34-16,13
  2. 2.Korinther 5,6-17
  3. Markus 4,26-34
13
Juni

09:30
Got­tes­dienst

Bibeltexte

  1. 1.Samuel 17,32-49
  2. 2.Korinther 6,1-13
  3. Markus 4,35-41
20
Juni

09:30
kein Got­tes­dienst in St.Pölten

Bibeltexte

  1. 2.Samuel 1,1 + 17-27
  2. 2.Korinther 8,7-15
  3. Markus 5,21-43
27
Juni

09:30
Schul­schluss­got­tes­dienst

Bibeltexte

  1. 2.Samuel 5,1-5 + 9-10
  2. 2.Korinther 12,2-10
  3. Markus 6,1-13
04
Juli

09:30

Ver­an­stal­tun­gen

EmK St. Pölten im Lilienhof


Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×