Die Evangelisch-methodistische Kirche in Salzburg freut sich...

...über deinen/ Ihren Besuch auf dieser Seite!

Jubiläums-Blumen - Geschenk des Superintendenten

Got­tes­dienst sonntags um 9.30 Uhr

in der Kirche im Diakoniezentrum (Guggenbichlerstr. 20, 5026 Salzburg-Aigen)

Lo­cke­run­gen der Covid-Ver­ord­nung in Ös­ter­reich

Empfehlungen des Gemeindevorstands der EmK Salzburg für sicheres Gottesdienst-Feiern ab 1. Juli 2021 (adaptiert):

- im Kirchengebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen;
- Desinfektionsmittel und freiwillige Registrierungslisten stehen im Eingangsbereich zur Verfügung

Gemeindeleitung:

Bild von Dorothee Büürma

Dorothee Büürma

Pastorin, Erwachsenenbildung

Bild von Manfred Schwarz

Manfred Schwarz

Pastor i.R., EmK Salzburg

Bild von Gabi Rehbogen

Gabi Rehbogen

Bezirkslaienführerin EmK Salzburg

Ämter/ Dienste in der EmK Salzburg

Wer übernimmt besondere Verantwortung?

Ja! Frauen und Männer sind vollkommen gleichberechtigt und können ohne Unterschied alle Ämter und Aufgaben in der Evangelisch-methodistischen Kirche übernehmen.

Die Verantwortung für die Leitung der Kirche wird gemeinsam von Laiinnen und Laien und Pastorinnen und Pastoren wahrgenommen. Laiinnen und Laien werden ermutigt und durch Schulungen befähigt, auch pastorale Dienste zu übernehmen, wie z.B. die Leitung von Gottesdiensten, Predigtdienste oder Seelsorge.

Die Evangelisch-methodistische Kirche hat eine demokratische Struktur. In den Konferenzen (Synoden) werden Beschlüsse gemeinsam von Laiinnen und Laien und Pastorinnen und Pastoren gefasst, und Bischöfinnen und Bischöfe gewählt. Die Rolle der Bischöfinnen und Bischöfe besteht darin, die kirchenleitenden Gremien in den Entscheidungsprozessen anzuleiten und die Kirche in der Erfüllung ihrer Aufgaben zu beaufsichtigen. Die Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich gehört zusammen mit anderen europäischen Ländern zum Amtsbereich von Bischof Dr. Patrick Streiff, der seinen Sitz in Zürich hat.

Sie möchten spenden?

Unsere Gemeinde lebt von den Mitgliedsbeiträgen und Spenden. So können wir Gottesdienste feiern, ermöglichen religiöse Bildung und sind für andere da, die unsere Unterstützung brauchen. 

Spendenkonto der Gemeinde: 
IBAN: AT41 1509 0003 4100 1550
Oberbank Maxglan; BIC: OBKLAT2L

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×