Stu­di­en­tag Gebet

News

Bild von Frank Moritz-Jauk
Frank Moritz-Jauk

Pastor, Öffentlichkeitsarbeit


Kurzbericht vom ersten Studientag zum Thema Gebet in Graz

Am Samstag den 26. Feber 2022 haben sich acht Personen in Graz zusammen gefunden, um sich über die Praxis des Gebets, die verschiedenen Formen und die Erfahrungen damit auszutauschen. 

8 Personen aber damit gleich einmal 5 Nationalitäten – typisch EmK Österreich eben – und damit haben wir die gesamte Veranstaltung zweisprachig abgehalten (deutsch/englisch).

Zu Beginn haben wir darüber nachgedacht, von wem wir beten "gelernt" haben, was so unsere ersten Gebetsschritte waren. 
Das war schon mal ein sehr erhellender, sehr vertrauensvoller Austausch.

Dann haben wir die verschiedenen Gebete des Gottesdienstes etwas genauer unter die Lupe genommen (Eingangsgebet, Fürbitten, Dankgebet und Vater unser). Was ist ihre Funktion, was sollte hier passieren, wo liegen die Tücken.

Nach dem hervorragenden Mittagessen haben wir uns dann in der zweiten Einheit von unseren Erfahrungen mit unserem Beten erzählt: 
Was waren besondere Momente der Erhörung?
Wann waren wir verzweifelt oder wann war eine Zeit der Klage?
Was hat sich als guter oder sogar besserer Weg herausgestellt?

In der letzten Einheit ging es dann um das, was wir "Filter" genannt haben:
Welche Anrede habe ich für Gott gewählt?
Beschreibe ich ausschließlich männliche oder weibliche Lebenswelten?
Wann verwende ich "wir", wann sollte ich besser nur von "mir" sprechen?
Sind meine Sätze zu lang?
Gespickt mit zu vielen Fremdworten?
Verwende ich eine aktive Sprache (Verben) oder spreche ich "typisch deutsch" (Hauptwörter)?
Welches Handeln Gottes betone ich? Wie lässt sich das trinitarisch zuordnen?
Nutze ich die Möglichkeit auch einmal gegen den Usus zu verfahren? Der tröstende Vater und die zurechtweisende Mutter?

Die Schlussrunde hat gezeigt, dass wir den Praxisteil (eigene Gebete formulieren und in Zweiergruppen darüber reflektieren) noch ausbauen können.
Insgesamt war es aber eine sehr intensive, persönliche und bereichernde Begegnung untereinander und mit dem großen Thema Gebet.

Herzliche Einladung für den noch folgenden Studientag am 19. Juni in Linz!

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now