Dia­log­pre­digt zum Thema "Leben im Geist Gottes"

News

1 min lesen
Bild von Dorothee Büürma
Dorothee Büürma

Pastorin, Erwachsenenbildung


Eine gemeinsame Predigt von Pastor i.R. Manfred Schwarz und seinem Nachfolger im kirchlichen aktiven Dienst, Magister Friedrich Drechsler
Fritz und Manfred predigen

Könnte man statt "Versöhnung"  auch "Vertöchterung" sagen?

Diese Frage und viele weitere interessante Fragen wurden am Sonntag, 6.6.2021 in einer ökumenischen Dialogpredigt in der EmK Salzburg besprochen.
Zum Predigen eingeladen war neben dem methodistischen lokalisierten Pastor i.R. Manfred Schwarz als Gast Magister Fritz Drechsler, Dozent an der Katholischen Pädagogischen Hochschule Edith Stein in Salzburg. 

Mit Spannung verfolgte die Gemeinde das Gespräch mit vielen Denkanstößen, zu dem Manfred und Fritz ihre Zuhörer*innen*schaft einluden. 
Wie kann man gegen Gott sündigen, wenn Gott doch allen seine Verzeihung anbieten will? Tiefgründige theologische Fragen wurden mit Klarheit angesprochen und erörtert. Es war eine Freude, den beiden Theologen beim Austausch zuzuhören!

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×