Got­tes­dienst

Online mitfeiern

aus Salzburg

Leitung: Laienpredigerin Charlotte Schwarz

Predigt: Pfarrer i.R. Emanuel Wieser (Baptist)

Bibeltexte

  1. Hiob 23,1-9 und 16-17
  2. Hebräer 4,12-16
  3. Markus 10,17-31
Bild von Emanuel Wieser

Emanuel Wieser

Pfarrer i.R. (Baptist)
10
Okt.

09:30
Informationen

Der Gottesdienst bezieht sich auf Jakobus 3,13-18:

(Freie Übertragung in Anlehnung an GNB und NGÜ)

13Will jemand unter euch als klug und weise gelten? Dann zeige er das in einer Lebensführung, die von Weisheit und Bescheidenheit zeugt. 14Wenn ihr dagegen bittere Rivalität in euren Herzen hegt und nur darauf aus seid, das durchsetzen, was euch selbst Ansehen und Nutzen bringt, dann prahlt nicht mit eurer vermeintlichen Weisheit. Ihr würdet damit lügen und euch gegen die Wahrheit stellen. 15Diese Art von Weisheit kommt nicht von oben, sondern spiegelt das Denken dieser Welt wider. Sie ist in dem gefangen, was man sieht, hört und üblicherweise denkt. Letztendlich wird sie vom Widersacher Gottes für seine Zwecke gesteuert. 16Denn wo Neid und Eigennutz herrschen, kommt es zu Zerrüttung und es entsteht der Nährboden für jede Art von Gemeinheit und bösen Handlungen. 17Aber die Weisheit von oben ist in erster Linie rein, ohne befleckte Kehrseite. Sodann ist sie friedliebend, freundlich und bereit, sich etwas sagen zu lassen. Sie ist voller Erbarmen und bringt gute Taten hervor, kennt weder Vorurteil noch Verstellung. 18Die Früchte, die vor Gott bestehen können und Mensch und Schöpfung guttun, gedeihen dort, wo Friedensstifter eine Saat des Friedens säen. 

Gottesdienstliturgie

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now