News

Frauenfreizeit Attersee 13.-15. April 2018

Das Thema der heurigen Frauenfreizeit war „Spielen“ und wurde von den Grazer Frauen liebevoll gestaltet. Der Freitagabend begann mit einem Vortrag über die Bedeutung und die Geschichte des Spiels, dann setzten wir mit einem Kennenlernspiel fort, und anschließend sammelten wir in Paaren Begriffe und Wortzusammensetzungen zum Thema. Im Plenum ordneten wir diese neu in positiv, neutral und negativ.

Weiterlesen

Soziale Medien begünstigen Essstörungen

Trainieren, Diät halten, gesundes Essen anrichten und Bilder davon posten. Unter dem Deckmantel von Fitness und Gesundheit sind Symptome von Essstörungen nicht leicht zu erkennen. Zwei sozialtherapeutische Wohngruppen in Linz begleiten junge Menschen am Weg aus der Essstörung. Die 18-jährige Marianne hat es geschafft und beschreibt ihre größte Herausforderung auf diesem Weg. Marianne war 13 Jahre, als für ihre besorgten Eltern offensichtlich wurde, dass ihre Tochter an einer Essstörung leidet.

Weiterlesen

Kirche als anthropologisches Forschungsfeld

Von November 2017 bis Februar 2018 hat eine Gruppe von Studierenden der Kultur- und Sozialanthropologie die EmK Wien-Fünfhaus erforscht. Jede*r Studierende sollte dabei mindestens 100 Stunden Gemeindeprogramm absolvieren. Dazu haben sie z.B. Gottesdienste, Bibelstunden oder Chorproben besucht, und nicht zuletzt tatkräftig in der Wärmestube mitgearbeitet. Nach vielen Interviews, die sie mit Gemeindemitgliedern geführt haben, haben wir sie nun gefragt, welche Erfahrungen sie in diesen Wochen gemacht haben.

Weiterlesen

Erste Ordination eines rumänischen EmK-Pastors

Die erste Ordination eines rumänischen EMK-Pastors zum Ältesten fand am Sonntag, 25. März 2018, im Rahmen der diesjährigen Tagung der Jährlichen Konferenz Bulgarien-Rumänien statt.

Weiterlesen

Vollversammlung des Ökumenischen Rates im Zeichen des Gedenkens an die Ereignisse von 1938

Positive Auswirkungen der gemeinsamen Erfahrung der Verfolgung durch das totalitäre Regime auf die Ökumene der getrennten Christen

Weiterlesen

Berlin – Beispiel für Teilung und Versöhnung

Was Methodisten weltweit für Gerechtigkeit und Frieden tun können, wollte eine internationale EmK-Kommission in Berlin lernen.

Weiterlesen

Gefühle erkennen ist harte Arbeit – Hilfe für Kinder mit Autismus

Am 2. April ist internationaler Welt-Autismus-Tag. Er ist ein Zeichen der Solidarität mit Menschen mit Autismus und deren Angehörigen. Im Diakonie Zentrum Spattstraße werden insgesamt 120 Kinder in verschiedenen Bereichen betreut. Immer mehr Kinder leiden unter der tiefreifenden Entwicklungsstörung.

Weiterlesen

Flüchtlinge in Pfarrgemeinden: evangelischer Studientag förderte Austausch

Die Integration von Flüchtlingen in evangelische Pfarrgemeinden war Thema bei einem Studientag in Linz. Foto: Diakonie/Nadja Meister

Große Besorgnis wegen Glaubensprüfungen

Weiterlesen

Diakonie Zentrum Spattstraße - Unsere Arbeit

Übersichtlich und informativ hat das Diakonie Zentrum Spattstraße in der Broschüre "Unsere Arbeit" ihre Tätigkeitsbereiche beschrieben.

Die Broschüre bietet einen Überblick über die Organisation. Fachbeiträge bieten einen Einblick in unser Arbeit und unser Dasein für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. „Entwicklung braucht Beziehung,“ so Dr. Henri Julius, Professor an der Uni Rostock, in seinem Gastbeitrag.

Weiterlesen

Zuhören - Lernen - Zusammenwachsen

Vom 8. bis 11. März 2018 tagte das Exekutivkomitee der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa in Budapest (Ungarn). Kommunikation und Teambildung nahmen einen wichtigen Platz ein – es wurden aber auch inhaltliche Diskussionen geführt.

Weiterlesen

Seiten

RSS-Feeds abonnieren