• Zeichen der Mitmenschlichkeit

    Zeichen der Mitmenschlichkeit

    Unter dem Titel "Gegen Unrecht" rufen verschiedene NGOs dazu auf, ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und der Nächstenliebe zu setzen

  • Jährliche Konferenz 2015

    Jährliche Konferenz 2015

    "Und er lehrte sie. Glaube und Bildung" ist das Thema der Jährlichen Konferenz 2015, die von 28.-31. Mai 2015 in Wien-Fünfhaus tagt.

Wir sind eine staatlich anerkannte Kirche, die ihren Ursprung in England hat. Als evangelische Kirche betonen wir, dass Gott uns bedingungslos liebt. Im Glauben wird diese Liebe erfahrbar. Unser Ziel ist es, als Kirche selbst etwas von dieser Liebe zu leben. Deshalb ist jeder Mensch ohne Unterschied eingeladen, am kirchlichen Leben teilzunehmen.

Wir sind überzeugt, dass christlicher Glaube nicht auf Lehrsätze oder Bekenntnisse reduziert werden darf, sondern nur in einer lebendigen Beziehung zu Gott und unseren Mitmenschen gelebt werden kann. Daher sind wir bestrebt, uns nicht von anderen Kirchen durch eine besondere Lehre zu unterscheiden, sondern wollen gemeinsam mit ihnen die Grundwahrheiten des christlichen Glaubens für unsre Zeit auslegen – und danach leben.

Die Evangelisch-methodistische Kirche (englisch: United Methodist Church) ist eine weltweite Kirche. In Österreich feiern wir Gottesdienste in unseren Gemeinden in Bregenz, Graz, Linz, Ried im Innkreis, Salzburg, St. Pölten und Wien. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern!

Die Bildergalerie ist noch in Arbeit. Bilder von aktuellen Veranstaltungen können über unseren Flickr-Stream aufgerufen werden.