EmK Österreich

Bischöfliche Dienstzuweisungen an der Jährlichen Konferenz 2017

Die Jährliche Konferenz der EmK Österreich hat von 18.-21. Mai 2017 in Linz getagt. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze. Bischof Patrick Streiff hat im Abschlussgottesdienst die Dienstzuweisungen ausgesprochen:

 

Superintendent
Stefan Schröckenfuchs (2)

Gemeindebezirk Graz
Aufsichtsführender Pastor Stefan Schröckenfuchs bis 31.12.17 (2)
Aufsichtsführende Pastorin Esther Handschin (an 1.1.2018) (1)
Laienpastor Frank Moritz-Jauk (2)

als ehrenamtlicher Lokalpastor Christoph Petau (8)

Weiterlesen

Der große Dichter des Methodismus!

Superintendent Stefan Schröckenfuchs erzählt im TV-Beitrag "Was ich glaube" über Charles Wesley, den großen Dichter des Methodismus

Der Beitrag ist bis 28. Mai in der ORF TV-Thek zu sehen

Weiterlesen

Gewaltfreie Kommunikation im Zentrum der Frauenfreizeit

Von 5. – 7. Mai 2017 trafen sich Frauen aus den Gemeinden der EmK Österreich zur Frauenfreizeit am Attersee.

Weiterlesen

Ostergedanken von Sup. Stefan Schröckenfuchs

"Zu Ostern bestätigt Gott den Weg Jesu der Erniedrigung und des Dienstes."

Der methodistische Superintendent Stefan Schröckenfuchs über die zentrale Botschaft von Ostern: Der Weg Jesu, den die Menschen am Karfreitag verworfen haben, wird von Gott am Ostersonntag bestätigt. Während wir Menschen gerne nach oben sehen und uns im Licht des Ruhmes sonnen, geht uns Jesus den Weg des Dienstes voran - nach unten, solidarisch mit den Leidenden und Schwachen.

Weiterlesen

Radiogottesdienst am Karfreitag aus Graz

Der Gottesdienst der evangelisch-methodistischen Kirche in Graz am Karfreitag wird im Radiosender Ö1 live übertragen
Freitag, 14. April 2017

Weiterlesen

Reformatorische Impulse zur Seelsorge

Erste evangelische Seelsorge-Tagung in Wien stellt Reformatoren Luther, Zwingli und Wesley als Seelsorger vor

Weiterlesen

TAT 2017-Graz

Vom 03. März, also Freitagabend bis 05. März nach dem Gottesdienst und dem abschließenden Mittagessen fanden die Teenageraktionstage (TAT) in Graz statt. Mit 7 Teilnehmenden aus Wien, 2 Teenagern aus Salzburg einem Mädel aus St. Pölten und 5 Jungs aus Graz waren wir schon eine ganz ordentliche Truppe, die sich mit dem Thema „Wer bin ich“? auseinander gesetzt hat.
Was natürlich anstrengend ist, wenn man so viele Fragen gestellt bekommt und so viele Bibelstellen nachschauen soll.
Aber wann und wo ist sonst Raum für diese Fragen?

Weiterlesen

Insgesamt 22 Wärmestuben in Wien

Die Obdachlosenhilfe der Pfarrcaritas arbeitet in diesem Winter erstmals religions- und konfessionsübergreifend: Mit 1. Jänner haben 22, von evangelischen und katholischen Pfarren und einem türkisch-islamischen Verein gemeinsam betriebene Wärmestuben ihre Pforten geöffnet. Über 1.000 Menschen hätten das Angebot seither angenommen, so Caritas-Generalsekretär Klaus Schwertner am Dienstag bei einem Lokalaugenschein in der Methodistenkirche in der Sechshauser Straße in Wien gegenüber "Kathpress". Die Wärmestuben dienen als Ergänzung zu den Notquartieren, die unter Tags geschlossen sind.

Weiterlesen

Ein Prediger der Menschenfreundlichkeit Gottes wird 65

Ökumenisches Mittagessen in Wien zum 65. Geburtstag von Pastor Lothar Pöll

Weiterlesen

KoLTEF – eine ungewöhnliche Abkürzung

Was steckt hinter diesen Buchstaben? Es sind acht Personen, die zusammen die Kommission für liturgische, theologische und ethische Fragen der Jährlichen Konferenz Österreich bilden. Drei- bis viermal im Jahr treffen wir uns unter der Leitung von Helmut Nausner, um verschiedene Texte miteinander zu besprechen oder uns über Tagungen und Bücher zu unterhalten, an denen einzelne Personen aus der Kommission teilgenommen oder mitgewirkt haben.

Weiterlesen

Seiten

RSS - EmK Österreich abonnieren