Umbrüche in Salzburg

Mit der Gemeinde Salzburg hat der diesjährige Reigen der Bezirkskonferenzen der EmK Österreich begonnen. Sup. Stefan Schröckenfuchs hat bei diesem Anlass, eine fröhliche, zuversichtliche Gemeinde "im Umbruch" vorgefunden.

Weiterlesen

Ökumenischer Empfang: Schönborn sieht Migration als Chance

Elisabeth Lutter, Gründerin der "Vernetzten Ökumene Wien West", präsentierte beim Ökumenischen Empfang im Wiener Erzbischöflichen Palais eine Dokumentation über das von der Initiative entwickelte Modell der "Einstimmung in den Tag des Judentums". Foto: epd/M. Oschmann

Neue Publikation zur „Einstimmung in den Tag des Judentums“ vorgestellt

Weiterlesen

Fröhliche Verschiedenheit und herausfordernde Fragen

Wie kann Begegnung, kulturelle Offenheit und Bewahrung von Traditionen gelingen? Eine internationale Schulung für Migrantenarbeit bot Antworten.

Weiterlesen

Weltweit gesehen wächst die Evangelisch-methodistische Kirche

Die Evangelisch-methodistische Kirche (The United Methodist Church) hat gemäss der neuesten zur Verfügung stehenden Zahlen weltweit über 12,5 Millionen Bekennende Glieder. Die zahlenmässige Entwicklung ist regional aber sehr unterschiedlich.

Weiterlesen

Neues Wohnhaus in Linz

Bei einem Festakt in der EmK Linz, mit Segnungsfeier und feierlicher Schlüsselübergabe, wurde das neue Wohnhaus in der Wiener Straße 254 seiner Bestimmung übergeben.

Weiterlesen

Spannung, Scheu und Hoffnung

Bischof Rückert berichtet über das Europatreffen von Führungspersonen der EmK. Neben Austausch und Zurüstung ging es auch um ein »heißes Eisen«.

Anfang Dezember trafen sich in der hessischen Stadt Braunfels die vier europäischen Bischöfe der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) und die rund 50 Superintendentinnen und Superintendenten. Harald Rückert, der Aufsicht führende Bischof für die EmK in Deutschland, erzählt von seinen Eindrücken:

Weiterlesen

Langer Weg der Rückbesinnung auf jüdische Wurzeln

Ein wertschätzender Dialog zwischen Christen und Juden ist eine "absolute Notwendigkeit und große Bereicherung": Oberkirchenrätin Ingrid Bachler beim Gottesdienst zum Tag des Judentums. Foto: epd/M.Uschmann

„Tag des Judentums“: Oberkirchenrätin rief bei ÖRKÖ-Gottesdienst zum ständigen Dialog zwischen Christen und Juden auf

Weiterlesen

»Mutig und klar«

Der EmK-Bischofsrat äußert sich entsetzt über die Immigranten- und Länderschelte des US-Präsidenten. Die Aussagen seien »widerlich« und »rassistisch«.

Weiterlesen

Esther Handschin als Aufsichtspastorin in der EmK Graz eingeführt

Seit September 2016 ist Frank Moritz-Jauk als Laienpastor für die EmK-Gemeinde in Graz verantwortlich. Bis Ende 2017 hat er diesen Dienst in Zusammenarbeit und unter der Aufsicht von Superintendent Stefan Schröckenfuchs getan. Mit Jahresbeginn hat nun Pastorin Esther Handschin die Aufsicht über den Gemeindebezirk Graz übernommen. Am 14. Jänner wurde sie im Rahmen des Gottesdienstes von der Gemeinde herzlich willkommen geheißen und in ihren Dienst eingeführt.

Weiterlesen

Kirchen feiern am 17. Jänner den „Tag des Judentums“

Blick auf Weggemeinschaft von Christen und Juden

Weiterlesen

Seiten

Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich RSS abonnieren