Synode der Evangelischen Kirche A.B. geht in Richtung Trauung für alle

Evangelisch-lutherische Kirche befragt jetzt Gemeinden – Entscheidung am 9. März

Wien (epdÖ) – Über die Frage, ob es in der evangelisch-lutherischen Kirche in Österreich künftig Trauungen für homosexuelle Paare geben wird, sollen nun die Pfarrgemeinden beraten. Das hat die Synode, das evangelische „Kirchenparlament“, am Freitag, 7. Dezember, in Wien beschlossen.

Weiterlesen

Wärmestube - Start in die 6. Saison

Mit 4. Dezember haben die Gemeinden Wien- Fünfhaus und die englischsprachige Gemeinde (ESUMC) die neue Wärmestubensaison eröffnet - bis 26. März steht unsere Kirche an jedem Dienstag von 10h - 17h für Menschen offen, die aus Gründen, die wir meist nicht kennen, an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden. Und wie schon so oft haben wir bemerkt, dass die Außentemperaturen nichts mit der Kälte der Lebenssituationen unserer Gäste zu tun haben.

Weiterlesen

Weißt du, wer ich bin?

Eigene Überzeugungen auf den Prüfstand stellen
Angesichts zunehmender Konflikte und nationalistischer Tendenzen müsse der interreligiöse Dialog verstärkt werden. So das Ergebnis einer ACK-Tagung.

Weiterlesen

Nachruf auf Pastor Egon Deisting

Am 20. November 2018 ist Pastor Egon Deisting nach langer Krankheit, vorbereitet durch den christlichen Glauben, im 87. Lebensjahr von Gott abberufen worden.

Weiterlesen

Andrea Boxhofer ist Managerin des Jahres

Oberösterreichs „Managerin des Jahres 2018“ heißt Andrea Boxhofer. Seit 2012 ist die 55-jährige Oberösterreicherin als Geschäftsführerin des Diakonie Zentrums Spattstraße im Einsatz, wo sie bereits im Jahr 1987 ihre berufliche Heimat als Logopädin fand. Zwei Jahre darf sie diesen ehrenvollen Titel nun tragen. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Heinz Wieser leitet sie das Unternehmen.

Am 22. November 2018 wurde GF Mag (FH) Andrea Boxhofer bei einem Galaabend im Kundenforum der VKB-Bank in Linz als „Managerin des Jahres“ ausgezeichnet und geehrt. Wir haben Andrea Boxhofer porträtiert:

Weiterlesen

Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser in ihr Amt eingeführt

Bischof Michael Bünker segnet die neue Direktorin der Diakonie Österreich, Maria Katharina Moser. Foto: epd/Uschmann

„Diakonie ist Täterin des Wortes“

Weiterlesen

Jubiläum 120 Jahre EmK in Ungarn

Mit Superintendent Stafan Schröckenfuchs, Pastorin Esther Handschin, den Pastoren Martin Obermair-Sigrist und Matthew Laferty und Lokalpastor Frank Moritz-Jauk war eine kleine Delegation aus Österreich nach Budapest angereist, um dort das 120 jährige Jubiläum der ungarischen, evangelisch-methodistischen Kirche zu feiern. Wir haben das gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus Ungarn, aber auch aus der Slovakei, Serbien und Rumänien getan.

Weiterlesen

"Kommt, alles ist bereit!" – Ökumenischer Weltgebetstag 2019

Die jährliche Tagung für die Vorbereitung des Weltgebetstags 2019 fand von 9. bis 11. November 2018 in Tinje (Tainach) in Kärnten statt. Margit Wallner und Elisabeth Papauschek waren Delegierte des Frauennetzwerks. Die rund 60 Teilnehmerinnen erfuhren mehr über das kommende Weltgebetstagsland Slowenien und über die geplanten Projekte im kommenden Jahr. Besonders begeistert waren die Frauen von der Bibelarbeit mit Frau Dr.in Ulrike Bechmann von der Univ. Graz, welche das Kapitel 14 im Lukasevangelium allen gekonnt und interaktiv näher brachte.

Weiterlesen

Menschen lieben, deren Überzeugung wir nicht teilen

Nicht nur Gesellschaft und Politik haben mit Polarisierungen zu kämpfen, auch die Kirche. Ein Buch bietet Lösungen an. Seminare helfen zur Umsetzung.

Weiterlesen

Am Ende bleiben Blüten der Erinnerung

19. Frauentag der EMK Österreich zum Thema Trauer

Am Samstag, den 3. November, haben sich Frauen aus allen EMK Gemeinden Österreichs zum jährlichen Frauentag – diesmal in Wien Fünfhaus - zusammengefunden. Gute Gespräche mit Frauen, Wiedersehen, welches oft nur selten möglich ist, Einlassen auf das Thema Trauer, einen Tag mit Pastorin Anke Neuenfeldt aus Backnang, Deutschland ~ es gibt viele Gründe, an diesem Tag den Weg auf sich zu nehmen. Schon in der Anfangs-Begrüßungsrunde wurde spürbar, dass es durchaus schwer ist, sich auf dieses Thema bewusst einzulassen.

Weiterlesen

Seiten

Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich RSS abonnieren