Gerhard Klaß ist am Freitag den 21. September gestorben und das Begräbnis findet am 29. September statt. Ich bin dankbar für das Foto, das uns Roland Klaß, sein Sohn, zur Verfügung gestellt hat. Dieser verschmitzt lächelnde Mann, mit seiner Freundlichkeit in den Augen. Das ist der Gerhard, den wir in Erinnerung behalten wollen. Den wir kennen gelernt haben, der sich mit seiner Frau Erika verbunden hat mit dieser Gemeinde und den wir in Gottes Händen wissen.