News

Ein Netzwerk des Glaubens

35.000 Christen, 16 verschiedene Länder von Frankreich über Nordafrika und den Balkan bis nach Polen: Die Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa (MSE) der Evangelisch-methodistischen Kirche ist nicht nur flächenmäßig beeindruckend, sondern auch in dem, was die Gemeinden machen. Über die Merkmale und Herausforderungen sprach Volker Kiemle mit MSE-Bischof Patrick Streiff.

Herr Bischof Streiff, was verbindet eine EmK-Gemeinde in Zürich mit einer Gemeinde in Siebenbürgen?.

Weiterlesen

Weihnachtsansprache von Sup. Lothar Pöll

Gott wird Mensch, dass auch wir zu Menschen werden

Weiterlesen

Die Welt braucht Frieden zwischen Muslimen und Christen!

„Plattform Christen und Muslime“ gegen Verfolgung und Ausgrenzung

Weiterlesen

Konsultation zu den Sozialen Grundsätzen tagt in Prag

Die weltweite Behörde für Kirche und Gesellschaft (General Board of Church and Society, GBCS) hielt vom 14. bis 15. Dezember 2014 eine Europäische Konsultation in Prag ab. Es war eine von acht Konsultationen in den Zentralkonferenzen und in den USA. Bei diesen Begegnungen geht es in erster Linie darum, für die Sozialen Grundsätze der EmK eine Form zu finden, die prägnant, theologisch ausgewogen und global relevant ist.

Weiterlesen

Veranstaltungskalender 2015

Der Veranstaltungskalender für das Jahr 2015 der EmK Österreich steht ab sofort als PDF zum Download bereit.

Alle Termine sind ausserdem im Online-Veranstaltungskalender verfügbar. Hier findet man auch rechtzeitig Anmeldeformulare und Detailinformationen.

Weiterlesen

Ökumenisches Gebet für die toten Flüchtlinge

Weit über 3000 Flüchtlinge sind seit Jahresbeginn an den EU-Außengrenzen umgekommen. Pöll: Brauchen Neugestaltung des europaweiten Asylsystems.

Weiterlesen

So ein Zirkus mit den Kindern ...

Wenn Kinder Zirkus machen, kann es schon passieren, dass jemand aus der Reihe tanzt. So zum Beispiel der kleine Elias, der statt in der Manege zu bleiben, schnurstracks zum Publikum wandert. Lea war beim „Seiltanz“hingegen äußerst konzentriert und geschickt unterwegs.

Weiterlesen

EmK-Gemeinde Salzburg erhält Rose für Menschenrechte

Zusammen mit 30 weiteren Organisationen, Kirchgemeinden und Einzelpersonen erhielt die Evangelisch-methodistischen Kirche Salzburg am 10. Dezember, dem Menschenrechtstag, die Rose für Menschenrechte. Dieser Preis der Anerkennung für außerordentliche Verdienste für die Aufrechterhaltung und Verteidigung von Grund- und Menschenrechten wird jedes Jahr von der Plattform für Menschenrechte Salzburg verliehen.

Weiterlesen

Gemeinschaft ist wichtiger als Zahlen

»Christen sind dazu berufen, sich selbst immer als Fremde zu verstehen.« So beschrieb Prof. Michael Nausner das Konzept einer Theologie der Migration.

Weiterlesen

Reutlingen für staatliche Anerkennung bereit

An der außerordentlichen Sitzung des Verwaltungsrates der Theologischen Hochschule der Evangelisch-methodistischen Kirche in Reutlingen vom 29. November 2014 wurden die Grundlagen für eine unbefristete staatliche Anerkennung der Hochschule festgelegt und verabschiedet. Eine Findungskommission wurde beauftragt, geeignete Personen für den neuen Hochschulrat zu finden.

Weiterlesen

Seiten

RSS-Feeds abonnieren