Rechtzeitig vor Schulbeginn hat das Diakonie Zentrum Spattstraße die neue Broschüre "Wissenswertes über die Assistenz von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnssen im Schulalltag und in der pädagogischen Arbeit" veröffentlicht.

Die Broschüre richtert sich an interessierte Eltern, Schulen und an potentielle Mitarbeiter/innen. Bereits 1990 wurde dieses Angebot vom Diakonie Zentrum Spattstraße ins Leben gerufen. Mittlerweile wird durch die Assistenz flächendeckend in ganz Oberösterreich Schülerinnen und Schülern der Zugang zu Bildung ermöglicht. Zahlreiche Arbeitsplätze in den Regionen konnten geschaffen werden. Derzeit sind mehr als 430 Assistentinnen und Assistenten beschäftigt.

1990 wurde das Angebot der Assistenz mit der damaligen Bezeichnung „Schulbegleitung“ ins Leben gerufen. Waren es zu Beginn nur zwei Schüler, die im Raum Linz betreut wurden, so können jetzt flächendeckend in ganz Oberösterreich Schülerinnen und Schüler begleiten zu können. Mit dem Angebot der Assistenz für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen wird in Oö. ein wesentlicher gesellschaftspolitischer Beitrag geleistet, um allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Download: Infobroschüre Schulassistenz

Tags: