Geschäftsführerin des Diakonie Zentrums Spattstraße, Mag. (FH) Andrea Boxhofer, erhielt den Titel „Konsulentin für Soziales“

Als verdiente Persönlichkeit aus dem Sozialbereich hat am Dienstag, 7. Jänner 2014, Frau Mag. (FH) Andrea Boxhofer von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Sozialreferent LH-Stv. Josef Ackerl der Ehrentitel 'Konsulentin für Soziales' verliehen bekommen. "Heute ehren wir Menschen, die hinschauen und anpacken. Wir ehren Personen, die sich engagieren, die anderen Menschen konkret Mut machen und Krankheit, Hilflosigkeit, Armut oder Ausgrenzung nicht als Schicksal hinnehmen", betonte der Landeshauptmann. Das Engagement von Frau Boxhofer, die seit 26 Jahren im Diakonie Zentrum Spattstraße tätig ist und die Einrichtung seit 2012 gemeinsam mit Mag. (FH) Heinz Wieser als Geschäftsführerin leitet, wird durch die Verleihung der Auszeichnungen ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden.

Landeshauptmann-Stv. Josef Ackerl betonte in seiner Laudatio, wie wertvoll das hohe Engagement der Geehrten für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft ist. "Sie hat ein großes Herz bewiesen, denn Liebe, Zuneigung und Wertschätzung kann man sich nicht kaufen!" so Ackerl.

Quelle: www.spattstrasse.at

Bild: Land OÖ/Kraml