Fast 200 Personen nahmen am Sonntag, dem 24. Februar 2019, an der Feier zum 40-jährigen Bestehen von ESUMC, also der englisch sprechenden Gemeinde der Evangelisch-methodistischen Kirche (in Wien) teil.
Der erste Gottesdienst der ESUMC fand am 1. Oktober 1978 statt und die Gemeinde wurde von der Österreichischen Konferenz am 25. Februar 1979 offiziell anerkannt. 26 Personen schlossen sich der ESUMC als Gründungsmitglieder an.
Pastor Matthew predigte und leitete den Gottesdienst. Er predigte über Matthäus 5 und rief die Gemeinde dazu auf, Salz der Erde zu sein. Pastor Professor Helmut Nausner war zu diesem Anlass ein besonderer Gast und hielt eine kurze Ansprache während des Gottesdienstes. Helmut Nausner war bei der Gründung der Gemeinde von zentraler Bedeutung.
Der Gottesdienst war erfüllt von fröhlicher und lebhafter Musik. Pastor Matthew eröffnete den Gottesdienst mit dem Gesang „We Will Walk With God“ aus Swasiland. Der aus Kinder- und Wesley-Chor zusammen gesetzte Chor sang eine jazzige Interpretation von „Jesus liebt mich“. Ein spezieller, gemeinsamer Chor zusammengesetzt aus Kinder-, Wesley- und Kanzelchor sang eine mitreißende Hymne - "Das erste Lied Jesajas" - basierend auf Jesaja 12: 2-6. Die afrikanischen Sänger und Schlagzeuger sangen "Jedes Lob geht an unseren Gott". Der Vienna International Gospel Choir sang „Ich will bereit sein“.
Grüße von ehemaligen ESUMC-Pastoren wurden von Sarah Brustmann vorgelesen. Der Konferenzlaienführer Ben Nausner überbrachte Grüße von der United Methodist Church in Österreich. Leider konnten Bischof Patrick Streiff und Superintendent Stefan Schröckenfuchs nicht anwesend sein, da sie an der Sondersitzung der UMC-Generalkonferenz in den USA teilnahmen. Christa Murtinger, UMC-Laienführerin der Gemeinde Fünfhaus in Wien, sprach von der ESUMC-Schwestergemeinde und überreichte eine Geburtstagstorte zum Jubiläum.
Ebenfalls anwesend waren zwei Gründungsmitglieder - Bob Nelson und Pierette Roefs.
Nach dem Gottesdienst fand ein besonderer Empfang statt und alte Fotografien aus der Gemeinde waren im Gemeinschaftsraum ausgestellt.
Vielen Dank an das Jubiläumskomitee - Sarah Brustmann (Vorsitzende), Doreen Ighama, Deborah Koll-Petty und Pastor Matthew - für ihre Arbeit bei der Organisation der Feier.
Ebenfalls herzlichen Dank an Marilyn Brandl und Sigrid Anusie für die Organisation der Fotoausstellung.

Tags: