Das Diakonie Zentrum Spattstraße und
die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) trauern um 

 

Herrn Hofrat
Prim. em. Prof. Dr. Werner Gerstl
2.7.1944 – 29.11.2019
der nach längerer Krankheit verstorben ist.

 

Prof. Dr. Werner Gerstl war viele Jahre Ärztlicher Leiter des Sonderkrankenhauses des Diakonie Zentrum Spattstraße. Seine Tätigkeit war von hohem sozialen Engagement für das Wohl der Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien geprägt. Sein herausragendes visionäres Denken ermöglichte die Entwicklung des Sonderkrankenhauses für Kinder- und Jugendpsychiatrie ebenso wie die Einführung zahlreicher Hilfen wie die Schulassistenz und die Frühförderung in Oberösterreich. Das Leiden junger Menschen mit Essstörungen lag ihm besonders am Herzen. Er war ein Vordenker, engagierter Mitgestalter und prägte die soziale Landschaft in Oberösterreich.

Seine hohe Einsatzbereitschaft und Menschlichkeit machte ihn nicht nur bei den Mitarbeiter*innen im Diakonie Zentrum Spattstraße, sondern in allen Lebensbereichen von Familien in Not zu einer anerkannten, geschätzten und respektierten Persönlichkeit.
Wir verlieren mit Prof. Dr. Werner Gerstl einen Freund und Wegbegleiter. Er hat die Menschen geliebt, jeden einzelnen in der jeweiligen Art.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Elfi und seiner ganzen Familie.

Die Verabschiedung findet am Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 13 Uhr am Urnenhain Linz-Urfahr statt.

In tiefer Dankbarkeit im Namen des Diakonie Zentrums Spattstraße
Mag.a (FH) Andrea Boxhofer, Mag. (FH) Heinz Wieser, Geschäftsführung
Prim. Dr. Michael J. Merl, Ärztlicher Leiter des Sonderkrankenhauses
sowie aller Mitarbeiter*innen und des Betriebsrates

Im Namen der Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich:
Kirchenvorstand
, Superintendent Pastor Stefan Schröckenfuchs, Präsident Dr. Roland Siegrist

 

Fotos: Titelbild: Lui_piquee auf flickr; Portrait: Familie Gerstl.