Ein beliebter britischer Koch meint in seinem Kochbuch, fast jedes Rezept basiere auf drei guten Grundzutaten. Ob der Apostel Paulus kochen konnte, sei dahingestellt – jedenfalls beschreibt er drei Grundzutaten des christlichen Lebens: Glaube, Hoffnung, Liebe.

Diese drei Zutaten wollten 12 Männer von 12.-14. Juni 2015 auf der Männerfreizeit der EmK in Windischgarsten etwas genauer betrachten. In sehr offenen Gesprächen tauschten wir uns über unsere Erfahrungen von Angst und Hoffnung, Vereinsamung und Glaube, Resignation und Liebe und über vieles mehr aus. Im gemeinsamen Singen, Beten, einer Haus-Abendmahlsfeier und dem Sonntagsgottesdienst in der Evangelischen Kirche in Windischgarsten konnten wir Glaube, Hoffnung und Liebe schmecken. Gewürzt wurde das Wochenende durch viel Sonnenschein, Wandern und Schwimmen sowie zahllose Volleyball-Partien und gutes Essen. Das Rezept für die Männerfreizeit mag einfach sein – so wie Knoblauch-Spaghetti – aber es schmeckt.

Bericht: Martin Siegrist
Foto: Reinhard Grasegger