"Ensemble - Unsere Liebe zueinander" - unter diesem Titel steht der dritte Konferenztag.

Das Ensemble ist für die Kirche ein sehr zutreffendes Bild, so Pastorin Esther Handschin in der Konferenzpredigt. Wie in einem Chor sind wir Interpreten und gleichzeitig auch das Instrument. Es kommt darauf an, aufeinander zu hören - und im Miteinander singen und musizieren kommt das eigene Potential oft erst voll zur Entfaltung.  

Pastor Martin Siegrist wurde im Rahmen des Gottesdienstes feierlich in die volle Verbindung mit der Jährlichen Konferenz aufgenommen. Dieser Schritt klärt in besonderer Weise die Beziehung und die Bereitschaft zur Verbindlichkeit gegenüber der Konferenzgemeinschaft, und er kommt bewusst vor der Ordination, die am Konferenzsonntag im Ordinationsgottesdienst geschieht. 

Die herzliche ökumenische Verbundenheit und die besondere Beziehung zwischen den Evangelischen Kirchen wurde durch das Grußwort von Hermann Miklas, Superintendent der Evangelischen Kirche A.B. und Vorsitzender des Ökumenischen Forums Steiermark spürbar. 

Aus der Geschlossenen Sitzung der pastoralen Mitglieder berichtet Helmut Nausner davon, dass Martin Siegrist zur Aufnahme in die volle Verbindung und zur Ordination empfohlen wurde. Dem Antrag von Pastor Sebastian Meisel um Lokalisierung hat die Geschlossene Sitzung zugestimmt. Dies ermöglicht es Pastor Meisel, eine neue Arbeitstelle als Seelsorger in einer Einrichtung der Bethanien Diakonissen Stiftung in Frankfurt / M antreten zu können. Pastorin Anke Neuenfeldt hat seit Anfang Mai ein zweites Pflegekind aufgenommen. Anke Neuenfeldt wird von Juni bis August Mutterschaftsurlaub in Anspruch nehmen. Ab September bis Ende des Jahres wird ihr ein Familienurlaub gewährt, während dem sie einen 50% Dienst wahrnehmen wird. In dieser Zeit wird Laienprediger Frank Moritz-Jauk als pastoraler Mitarbeiter im Umfang einer 25% Stelle für den Gemeindebezirk Graz angestellt. Pastorin Kathy Young (Englisch-sprachige Gemeinde) wird im Juni 2015 ihren Dienst in Wien beenden und in die USA zurückkehren. Es laufen z.Zt. Gespräche, um einen geeignete/n Pastor/in für die ESUMC zu finden. 

Allen LaienpredigerInnen wurde erneut einstimmig die Predigterlaubnis erneuert. Neu im Dienst als Laienpredigerin und Laienprediger sind nach Abschluss der vorgesehenen Ausbildung: Ruth Armeanu (Floridsdorf) und Frank Moritz-Jauk. 

Martin Siegrist wurde von der Konferenz als Referent für die Arbeit mit Kindern gewählt.

Iris Radauer berichtet aus dem Frauennetzwerk über das neue Projekt der Sommersammlung, mit dem die Gefangenenarbeit der EmK in Bulgarien unterstützt wird. Seit Jänner gibt es auch ein neues Missionsprojekt: es ist weiterhin in Bolivien angesiedelt, unterstützt nun aber junge Frauen durch Stipendienprogramme

Das Kinder- und Jugendwerk berichtet über die Veranstaltungen im Konferenzjahr. Martin Siegrist wird nicht nur die Arbeit des Kinderreferenten übernehmen, sondern uns auch im Emyc vertreten. 

Die Kommission für Unterricht, Erziehung und Bildung hat eine neue Broschüre "Ehe und Familie" erarbeitet. Der Text wurde von der Konferenz angenommen; die Broschüre wird in den nächsten Wochen in den Gemeinden aufliegen. Auch eine englische Übersetzung ist geplant. 

Die Sitzungen sind zu Ende. Wir freuen uns noch auf das Abendprogramm und den Ordinationsgottesdienst morgen!